Kaichou wa Maid-sama! [Manga]

Misaki hasst Männer! Als Schulsprecherin schreckt sie deshalb auch nicht davor zurück, ihre Mitschüler in die Schranken zu weisen und ihnen Manieren beizubringen.

Klappentext:
Misaki hasst Männer! Als Schulsprecherin schreckt sie deshalb auch nicht davor zurück, ihre Mitschüler in die Schranken zu weisen und ihnen Manieren beizubringen.

Doch nach dem Unterricht schlüpft sie in eine andere Rolle: In einem Maid-Café muss sie Männer in einer Dienstmädchenuniform bedienen und hoffen, dass keiner ihrer Mitschüler von ihrem etwas devoten Nebenjob erfährt...

  • Das ist ein wirklich guter Manga. Wer den Anime dazu kennt empfehle ich echt den Manga auch dazu zu lesen. Der Anime ist sehr am Manga gehalten nur geht der Manga von der Story her noch viel weiter. Und das finde ich einfach total cool.
    Misakis Charakter gefällt mir auch sehr gut. Auch wenn sie eher eine Abneigung gegen Jungs hat hilft sie ihnen dennoch und steht für sie ein wenn es darauf ankommt. Sie hat einfach einen mega starken Charakter. Und Usui passt einfach sehr gut zu ihr.
    Das Idioten-Trio ist einfach mal mega witzig xDD Ab und an können sie einen auch schon fast leid tun. Aber auch nur fast.